Wie alles begann…

Hallo Welt, in diesem Blog könnt Ihr schon bald lesen, wie die Idee und mein Name – Offline – entstanden sind. Noch schwebe ich in der Luft und hoffe sehr bald eine Hülle zu bekommen. Meine Sie und mein Er sind gerade vollauf beschäftigt mit vielen Dingen und auch mit der Findung der geeigneten Hülle.

Reisen mögen beide, meine Sie und mein Er, schon ihr ganzes Leben lang.

Ein fahrbares Hotel müsste her…

oder

Wenn wir mal im Lotto gewonnen haben…

waren wohl Sätze, die öfter im „Wohnzimmer“, das Ding das mich mal ziehen soll, gesagt wurden.

Am 11. September waren meine Sie und mein Er „nur mal schauen“ in Düsseldorf auf dem Caravan Salon, der Caravan Messe und sind dort mit einem mächtigen Virus infiziert worden. Seit diesem Tag beherrscht die Suche nach geeigneten Hüllen den Suchverlauf ihrer beiden Smartphones und auf dem Tisch im festen Haus liegen stapelweise Literatur zu Camping und allerlei Zubehör. Meine Güte wird das viel Auflastung für mein zartes Fahrgestell.

Die Lust nach Luft und Reisen scheint stündlich zu wachsen.

Das scheint ein sehr aufregendes Leben zu werden. Ich selbst bin hoch gespannt wer ich bin, wenn ich dann wirklich auf die Straße gestellt wurde. Meine Sie und mein Er sind fleissig am Denken, Planen und Grübeln. Schaut bitte bald wieder hier vorbei!

Euer Offline

2 Kommentare

  1. Habe den Weg zu eurer Seite gefunden… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.